Spezifisch Osteopathisch Handeln 1

Lebendige Anatomie und Physiologie (Living Anatomy and Physiology)

Kursinhalte

In dieser Weiterbildungsreihe erwirbst du wichtige anatomische und physiologische Kenntnisse über die verschiedenen Gewebeschichten in den Körpersystemen und erweiterst zudem deine palpatorischen Fähigkeiten. Wir machen dich Schicht für Schicht mit den Geweben im parietalen System vertraut und schulen dich praktisch darin, lokale Phänomene zu erkennen und zu behandeln.

Im Einführungskurs nehmen wir uns die anatomischen und physiologischen Aspekte des parietalen Systems vor.

Die Highlights des Kurses

  • Aufbau und Funktion des parietalen Systems
  • Untersuchung der einzelnen Gewebeschichten im Bereich der Extremitäten, Rumpf, Hals-Nacken:
    • Gelenke (Flüssigkeit, Menisken, Disken, Knorpel) sowie Gelenkkapselanteile (synovial und memranös)
    • Knochen (Knochenschichten und -haut)
    • Muskulatur (kontraktive Elemente, Muskelfasern, Bündel, Muskelfaszien, Sehnen mit Ansätzen)

Bedingung

  • Erfahrung in der Anwendung von parietalen Behandlungstechniken
  • Erfahrung in der Anwendung von cranialen/neuralen Behandlungstechniken

Kursinfos

Fortbildungspunkte: 25

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Dieser Kurs ist nicht kombinierbar mit dem Rabatt „Upledger Five“.

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet: