CranioSacrale Therapie 4

Entwirren von Energiezysten (emotionale Aspekte) und SomatoEmotionale Entspannung

Kursinhalte

Im Mittelpunkt des vierten Kurses stehen die Emotionen und der manualtherapeutische Umgang mit ihnen. In praktischen Übungen erwirbst du die Fähigkeit, einfühlsame und zugleich systemische Patientengespräche zu führen. 

Nach diesem Kurs hast Du folgende Möglichkeiten dein Können zu erweitern:

Die Highlights des Kurses

  • Bedeutung von Entwirrprozessen für den Körper
  • Weiterführende Arbeit mit dem Signifikanzanzeiger
  • Vertiefendes Zuhören und verbale Unterstützung in der Therapie
  • Bedeutung der Patienten-Therapeuten-Beziehung
  • Wirkung von verbalen Rückmeldungen im Körper
  • Einfluss der therapeutischen Haltung auf die SomatoEmotionale Arbeit

Kursinfos

Fortbildungspunkte: 40

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Ihr bietet so unglaublich viel Raum und Zeit für Üben, Wahrnehmen, Kontakt und die Präsenz eurer Dozenten empfinde ich als sehr wertvoll. Nirgendwo anders habe ich das in der Thematik so erlebt.

– Ellen