CranioSacrale Therapie 3

Entwirren von Energiezysten (mechanische Aspekte)

Kursinhalte

  • Kennenlernen der „Wege des Ausdrucks“ und deren Bedeutung für die Therapie
  • Techniken zum Identifizieren von Energiezysten (abgekapselte Energien im Bindegewebe) am Körper
  • Der Signifikanzanzeiger als Hilfsmittel für Evaluierung und Behandlung
  • Arbeit mit Vektoren
  • Integration anderer Konzepte

Voraussetzungen

Kursinfos

Fortbildungspunkte: 40

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Guter Kursaufbau, kompakte Kurse, gutes Skript, sehr gute Lehrkräfte.
Es wird hier mehr Wert auf guten Kontakt zum Gewebe gelegt.

– Kerstin