Sutherland Technik (SUT)

Gelenktechniken, Induktion

Kursinhalte

In diesem Kurs werden wir dich in den Behandlungstechniken für die Behebung von Dysfunktionen in Gelenken und den betreffenden Faszien unterrichten, wie sie von Dr. Still und Dr. Sutherland entwickelt wurden. Wir demonstrieren dir den Umgang mit osteopathischen Störungen und du lernst, unter welchen Voraussetzungen du die Prinzipien der Entlastung und Übertreibung für den Ausgleich von Läsionen einsetzt. Ziel ist es, dass du nach Abschluss des Kurses eigenständig die Fließeigenschaften und damit die Gewebebeschaffenheit verbessern kannst.

Die Highlights des Kurses

  • Einführung in das Behandlungskonzept von Still und Sutherland
  • Folgen von Verspannungen in Bändern, Gelenken und Faszien
  • Manuelle Behandlungstechniken im Bereich des Bewegungsapparates
  • Zusammenführung aller Techniken zu einem schlüssigen Behandlungskonzept

Kursinfos

Dieser Kurs unterteilt sich in einen theoretischen Teil, der überwiegend online stattfindet (bereits aufgezeichnete Theoriewebinare und Demovideos) und anschließend einen intensiven Praxisteil, der dann am jeweiligen Kursort stattfindet. Dieser Termin für die Präsenzpraxistage ist als Termin hier auf der Homepage angegeben!

Fortbildungspunkte: 48

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Empfohlene Literatur

  • Osteopathische Körpertechniken nach W.G. Sutherland - Ligamentous Articular Strain (LAS)
    C. Speece, W.T. Crow und S.L. Simmons

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Habe alle Kurse bisher beim Upledger Institut gemacht. Alle Lehrer, die ich bisher hatte, hatten ihre eigene Schrift aufgrund ihrer eigenen Persönlichkeit. Alle waren aber sehr kompetent, haben die Inhalt gut vermittelt. Ebenso haben sie ihre Erfahrungen/ihr Wissen auch über die Kursinhalte gegeben!

– Denise Kisselbach