Osteoartikuläre Techniken der Extremitäten

Mobilisation der Extremitäten (OAT 1)

Kursinhalte

  • Behandlung von Dysfunktionen in Muskeln, Knochen und Gelenken
  • Grundlegendes Hintergrundwissen zum Umgang mit Dysfunktionen an den Extremitäten
  • Überblick über die verschiedenen Dysfunktionstypen und entsprechende Behandlungstechniken
  • Intensives Herausarbeiten der Unterschiede zwischen osteopathischen Läsionen und Dysfunktionen sowie intraartikulären, kapsulären und myofaszialen Dysfunktionen
  • MET für die Behandlung der Extremitäten
  • Globale Betrachtung von arthrogenen Dysfunktionen

Kursinfos

Fortbildungspunkte: 40

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Derzeit sind keine Kurse verfügbar.

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Die Kursleiter sind ein Universum an Wissen und Erfahrung und menschliche und pädagogische "Verlasspferde".
Hervorragend strukturierte Abläufe, Locations den Bedürfnissen angepasst, individuelles Eingehen auf einzelne Kursteilnehmer (Interesse und Zeit).

– Lisa Mosinski