CranioSacrale Therapie 2

Schädelbasis und Gesichtsschädel

Kursinhalte

Aufbauend auf dem „10-Schritte-Programm“ vertieft der zweite Kurs die CranioSacrale Therapie und die bisherigen Techniken werden ergänzt durch die Behandlung der Schädelbasis und des Gesichtsschädels.
Ziel ist die praxisorientierte Vermittlung weiterer Untersuchungstechniken, mit der du Restriktionen in Bindegeweben effektiver beurteilen und behandeln kannst.

Die Highlights des Kurses

  • Funktionsstörungen der Cranialen Basis sowie deren Diagnose und Behandlung nach Dr. W.G.Sutherland, dem Begründer der Osteopathie
  • Integration der Arbeit an der Cranialen Basis in das „10 Schritte-Programm“ von Dr. John Upledger
  • Funktionelle Anatomie und Physiologie des Gesichtsschädels mit Fokus auf dem harten Gaumen und dem gesamten Kausystem
  • Training von Untersuchungen des gesamten Körpers

Kursinfos

Dieser Kurs unterteilt sich in einen theoretischen Teil, der überwiegend online stattfindet (bereits aufgezeichnete Theoriewebinare und Demovideos) und anschließend einen intensiven Praxisteil, der dann am jeweiligen Kursort stattfindet. Dieser Termin für die Präsenzpraxistage ist als Termin hier auf der Homepage angegeben!

Fortbildungspunkte: 48

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Bei Upledger kann ich mich als Therapeut und Mensch in meinem Tempo weiterentwickeln. Hier wird mir kompetent und präzise fundiertes Wissen vermittelt. Unter dem Aspekt der Wertfreiheit, Neutralität, und des menschlichen Füreinander darf ich dort mein Wissen erweitern, zum Wohle für meine Patienten und mich. Dahinter steckt die Lebensphilosophie von John Upledger (und Gert ☺) und ich erfahre dort weitaus mehr als nur das Vermitteln von Behandlungstechniken.

– Christine Kirchbichler