CranioSacrale Therapie 2

Schädelbasis und Gesichtsschädel

Kursinhalte

  • Funktionsstörungen der Cranialen Basis sowie deren Diagnose und Behandlung nach Dr. W.G.Sutherland, dem Begründer der Osteopathie
  • Integration der Arbeit an der Cranialen Basis in das „10 Schritte-Programm“ von Dr. John Upledger
  • Funktionelle Anatomie und Physiologie des Gesichtsschädels mit Fokus auf dem harten Gaumen und dem gesamten Kausystem
  • Praxisorientierte Vermittlung weiterer Untersuchungstechniken
  • Training von Untersuchungen des gesamten Körpers

Voraussetzungen

Kursinfos

Fortbildungspunkte: 50

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
4. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Nach diesem Kurs hast du folgende Möglichkeiten dein Können zu erweitern:

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Die Kurse haben mich seit 1986 in meiner therapeutischen Praxis weiterentwickelt und qualifiziert und tragen wesentlich dazu bei, dass in 35 Jahren Berufsjahren die Freude am Behandeln bleibt.
Die Qualität der Kurse hat mich immer wieder neu überzeugt. Nach jedem Kurs konnte ich das Gelernte sofort in der Praxis umsetzen und mein therapeutischen Handeln qualitativ erweitern.

– Waltraud Maier-Léger