Viszerale Manipulation 2

Peritoneum und retroperitoneale Organe

Kursinhalte

  • Kennenlernen der funktionellen und anatomischen Zusammenhänge der Organe mit dem neuromuskuloskettalem System
  • Diagnose- und Behandlungsschritte für Läsionen und Dysfunktionen im Bauchraum (Bauchfell, Zwerchfell, Milz, Bauchspeicheldrüse und Nieren)
  • Recoil-Technik zur Behandlung von Leber und Magen
  • Aufbau und Struktur viszeraler Schichten im Bauchraum
  • Erweiterte Listening-Techniken

 

Voraussetzungen

Kursinfos

Fortbildungspunkte: 50

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
4. Kurstag: 9.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Nach diesem Kurs hast du folgende Möglichkeiten dein Können zu erweitern:

Empfohlene Literatur

  • Lehrbuch der viszeralen Osteopathie I
    J. P. Barral
  • Lehrbuch der viszeralen Osteopathie II
    J. P. Barral
  • Prometheus – Innere Organe
    Schünke, Schulte, Schumacher
  • Viszeralosteopathie Grundlagen und Techniken
    Eric Hebgen
  • Die Botschaften unseres Körpers
    J. P. Barral

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Ich kann den Zeitraum selbst bestimmen und bin nicht an einen Vertrag über mehrere Jahre gebunden. Der Inhalt wird gut unterrichtet.

– R. Zielke