Zertifikationsprüfung Osteopathie

Kursinhalte

In deiner Prüfung zeigst du deine Fähigkeit, dass du alle erlernten Behandlungstechniken zu einem osteopathischen Gesamtkonzept verbinden kannst.

Wir beginnen am ersten Tag mit der schriftlichen Prüfung im Multiple-Choice-Verfahren am vormittag und danach dann die mündliche Prüfung in Differenzialdiagnostik (AKO Kurs).

An den darauffolgenden Tagen folgen dann die praktisch-mündliche Technikprüfung (parietale, viszerale, craniale und neurale) und zum Schluss dann die klinische Prüfung an einem Patienten (Probanden) mit Anamnese, Befunderhebung, Behandlungsvorschlag, Dokumentation und Behandlung.

Die Highlights des Kurses

Kursinfos

Fortbildungspunkte:

alle Kurstage: 9.00 Uhr bis mindestens 18.00 Uhr
Das jeweilige Kursende an den einzelnen Tagen kann je nach Prüfungsverlauf variieren.
Am ersten Tag erhält jeder Prüfling einen Zeitplan, zu welcher Zeit die jeweilige Prüfung stattfindet.

Dieser Kurs ist nicht kombinierbar mit dem Rabatt „Upledger Five“.

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Guter Kursaufbau, kompakte Kurse, gutes Skript, sehr gute Lehrkräfte.
Es wird hier mehr Wert auf guten Kontakt zum Gewebe gelegt.

– Kerstin